Keramikkrone, Keramik-Onlay & Keramik-Veneers

Keramik ist in aller Munde und auch wir bieten Ihnen in der Praxis Zahnarzt Dr. Nina Barth alle Arten der Keramikversorgung an: So gibt es Inlays, Onlays, Kronen, Brücken und Veneers aus Keramik.

Vollkeramikversorgungen sind in der Zahnheilkunde ästhetisch unübertroffen, da sich die Lichtdurchlässigkeit und Farbbrillanz sehr ähnlich dem natürlichen Zahn verhalten – also wie das Original.

Auch eine ausreichende Stabilität (und damit Haltbarkeit) wird durch die Keramik gewährleistet. Das dentale Material ist nur geringfügig wärmeleitfähig, das heißt beim Genuss heißer Speisen oder Getränke kommt es zu keiner Reizung der empfindlichen Zähne. Weiterhin ist Keramik biologisch inert (reaktionsträge), so dass es seltener zu Überempfindlichkeitsreaktionen kommt.

Aus Zahnärztlicher Sicht können wir damit Keramik als einen der besten, dentalen Werkstoffe bezüglich Zahnersatzes empfehlen.

Wie wird eine Versorgung mit einer Keramikkrone oder einem Inlay vorbereitet?

In einem ersten Schritt erfolgt die Farbbestimmung durch die individuelle Farbnahme und die Vorbereitung des Zahns durch Präparation sowie anschließender Abformung. In einem zweiten Schritt werden die Keramikversorgungen in einem Zahntechniklabor präzise modelliert, hergestellt und angepasst. In einer weiteren Zahnarzt-Sitzung befestigt man die Keramikrestaurationen – wie auch die Veneers – mit der Adhäsivtechnik ( Klebetechnik ) am Zahn.

Keramikkrone oder Goldkrone?

Für alle Patienten, die Goldinlays oder Goldkronen bevorzugen, bieten wir natürlich auch diese Versorgungsmöglichkeit in unserer Zahnarztpraxis in Schwabing an.

Vor allem bei Patienten, die stark mit den Zähnen knirschen (Bruxismus), ist eine Versorgung mit Keramik zu überdenken, so dass man auf Goldrestaurationen zurückgreifen sollte.

Welche Kosten entstehen bei Keramikkronen?

Die Kosten einer Behandlung sind sehr individuell und können nicht pauschal angegeben werden. Auch sind diese von Ihrer Versicherungssituation (beispielsweise Zahnzusatzversicherung) abhängig. Wir beraten Sie sehr gerne und helfen Ihnen mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung mit Keramikkronen eine Entscheidung zu treffen, die für Sie persönlich die Beste ist.